Leinen – eine Faser, die „gewusst wie“ versponnen werden möchte

Veröffentlicht Veröffentlicht in Uncategorized

Wie versprochen, möchte ich euch ein paar Tips und Tricks geben, wie ihr den Kammzug „Merino – Seide – Leinen“  am Besten verspinnen könnt, um am Ende ein tolles Garn zu erhalten.

Da der Leinenanteil im Kammzug relativ hoch ist, möchte ich kurz einige Sätze über Leinen schreiben:

  • Leinenfasern sind gut teilbar und fein verspinnbar (wurde früher auch nass versponnen)
  • Leinenfaser ist glatt und schließt wenig Luft ein
  • Leinen nimmt bis zu 35 % Luftfeuchtigkeit auf und tauscht diese Feuchtigkeit auch schnell mit der Umgebungsluft aus, wirkt somit kühlend. Trockenes Leinen wärmt.
  • Die Leinenfaser ist sehr reißfest und extrem unelastisch. Aufgrund der geringen Elastizität ist Leinen knitteranfällig
  • die Reißfestigkeit macht das Leinen strapazierfähig und langlebig.
  • Leinen ist empfindlich gegen Reibung

Aus allen diesen Eigenschaften ergibt sich folgendes: ein glattes, dichtes, reissfestes, unelastisches Garn, das sich sehr kompakt anfühlt.

In der Kombination mit Seide und Wolle (weiche Fasern) kannst du ein wunderschönes Garn vespinnen, wenn du folgendes beachtest:

spinne das Garn nicht zu dünn und achte auf deinen Drall! (Zuviel Drall  macht das Garn hart)

spinne das Garn mit einer schnelleren Übersetzung, lass es locker ins Rad laufen. Unregelmäßigkeiten geben Leinenmischungen einen natürlichen, schönen Charakter (außerdem bleiben dickere Stellen weicher)

verzwirne das Garn nur zweifach!

Viel Spaß und  gutes Gelingen!

 

 

Spinnen kann glücklich machen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Uncategorized

Ein herzliches Dankeschön an Sabine Georgi für  den tollen Blogartikel!

https://tapetenwechsel-leben.de/spinnen-kann-gluecklich-machen-barbara-tansil/

…kleines, feines, individuelles Geschenk

Veröffentlicht Veröffentlicht in Uncategorized

Schon das etwas andere Ostergeschenk gefunden?…….

Du bist auf der Suche nach einem kleinen, individuellen Geschenk für einen speziellen Anlass, oder du möchtest dein Frühlingsoutfit mit einem Hingucker aufpeppen?

….dann lade ich dich ein, in meinen Strickliesel Armbändern zu stöbern. Wie du auf den Fotos sehen kannst, sehen diese Armbänder auch als Schalspangen toll aus!

…ob trachtig, mit Kokosknöpfen, Leder oder Holzknöpfen…es ist für jeden etwas dabei

Gerne fertige ich die Armbänder in deiner Wunschfarbe  für dich an, und erfülle gerne (so weit es mir möglich ist) deinen Knopfwunsch!

Außer die Edition „Lederknöpfe“ ist waschen in der Waschmaschine bei 40 Grad kein Problem

Armband Lederknopf € 13, alle anderen € 11

Ich freue mich auf Dich!

0650/8494515 oder schreib mir ein kurzes Mail an barbara@wollwerkstatt-myrahof.com

 

 

Geschenke – Dankbarkeit und „GUT-Scheine“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Uncategorized

Weihnachten naht……ich sehe die ersten Weihnachtsbeleuchtungen, die Geschäfte schmücken sich langsam und die Weihnachtsmarktsaison ist eröffent.

Was ist Weihnachten für Dich?

Ist es die stillste Zeit im Jahr, oder bist auch Du im Getümmel, in der Hektik und im Stress der Menschen mitgefangen?

Ich habe mir heuer zu Weihnachten ein Ziel gesetzt….ich liebe GESCHENKE, und ich beschenke auch gerne, denn dieses Fest ist für mich persönlich ein Fest der FREUDE.

Ich glaube an Gott, an seine unendliche Liebe und Güte zu uns Menschen, und ich freue mich über die Geburt Jesu! Einige Jahre durfte ich das Leben einer christlichen Gemeinschaft mitgestalten, und ich habe dort erlebt, wie ein MITEINANDER ohne  wenn und aber gelebt werden kann. Dort habe ich auch erstmals die Worte der Bibel richtig verstehen gelernt.

Ich habe für mein weiteres Leben so Vieles mitnehmen und lernen dürfen, und es erfüllt mich sehr oft eine große DANKBARKEIT über alles was ich bin, habe, erlebe und machen kann….oft Dinge, die uns als selbstverständlich erscheinen….für mich ist es nicht selbstverständlich am Morgen mit 2 gesunden Beinen aus dem Bett zu steigen, in einem friedlichen Land zu leben, den Kühlschrank voll zu haben, ein geheiztes zu Hause zu genießen, 2 tolle Kinder zu haben….die Liste ist fast unendlich….es ist mir bewusst, wie reich BESCHENKT ich bin!

….nun zurück zu meinem weihnachtlichen Ziel……

Heuer besorge ich meine GESCHENKE bei meinen Bekannten und Freunden, die ich im letzten Jahr im Zuge meiner Tätigkeiten kennenlernen durfte….und es sind so viele von Euch, die tolle Dinge gestalten und kreieren!

Seifensieder, Keramiker, Näherinnen, Makrameekünstler, Filzerinnen, Schmuckdesignerinnen etc. etc. Ich danke Euch allen, dass Ihr Eure Kreativität und Euer Schaffen mit uns teilt, und wir uns an Euren Dingen, die ihr mit Liebe und Hingabe angefertigt, ERFREUEN können! Was wäre die Welt ohne der SCHÖNEN Dinge?

Unterstützen wir uns gegenseitig, und kaufen wir unsere Geschenke bei den „KLEINEN aber FEINEN“!!

Möchtest Du jemandem FREUDE schenken?

….bei mir in der Wollwerkstatt gibt es unter anderem heuer Gutscheine – Scheine für GUTES (Gemüt, Kreativität und Entspannung) für einen Workshop, edles Spinnfutter oder ein neues Werkzeug?

Kontaktiere mich unter 0650/8494515 oder schreib mir ein Mail: barbara@wollwerkstatt-myrahof.com

Ich freu mich auf Dich!

 

 

 

 

 

 

 

Kinder, Hexenfest und auffallende Erkenntnisse

Veröffentlicht Veröffentlicht in Uncategorized

Was machte dieses Hexenfest so besonders?

Das Interesse der Kinder am „Spinnen“ war so groß, damit hab ich ehrlichgesagt nicht gerechnet. Es war schön zu erleben, wie offen Kinder mit  Aktivitäten umgehen, die ihnen fremd sind.

…..und ich hörte kein einziges Mal von einem Kind „Das kann ich nicht“. Das ist mir richtig aufgefallen!

Warum ist die Welt von uns Erwachsenen so klein und eng?

Warum fällt es uns so schwer, aus unserer Komfortzone herauszusteigen?

Warum haben so viele Menschen Angst, ihre Gewohnheiten zu verlassen, um was Neues auszuprobieren?

…was werden die anderen über mich reden

…ich darf mich nicht blamieren oder lächerlich machen

…das kann ich nicht

wenn ich mir diese drei Punkte durchlese, dann wird mir richtig bewusst, wie eingeschränkt in unseren Potentialen wir wirklich leben, denn dieses Verhaltensmuster zieht sich durch unseren Alltag und all unsere Tätigkeiten. Wir sind erzogen, zu funktionieren….

Wie ist das bei Dir?

Liebst Du Deine Arbeit, oder gehst Du täglich freudlos Deinem Job nach?

Lebst Du Deine Leidenschaft, oder ist es Dir wichtig den gesellschaftlichen (Einheits)Normen zu entsprechen, um ja nicht aufzufallen?

Lebst Du Deinen Traum, oder hast Du Angst, aus Deiner Komfortzone zu steigen?

Schafft diese Angst Ausreden, damit Du keine Veränderungen durchführen musst?

Was ist Dir im Leben wirklich wichtig? Was sind Deine innigsten sehnlichsten Wünsche?

Nimm dir 10 Minuten Zeit, ein Blatt Papier, und schreibe Deine Herzenswünsche auf!

Denk nicht nach, Herzenswünsche können nie aus dem Verstand kommen, sondern immer aus dem Unbewussten!

……ihr sollt werden wie die Kinder…..steht schon in ganz alten Schriften!

In diesem Sinne  wünsche ich Euch offene Herzen, Mut zur Veränderung und eine wundervolle Zeit!

….lebe Deinen Traum!

Spinnen ist eine Form der kreativen Meditation! Deine Gedanken kommen zur Ruhe, das WirrWarr in Deinem Kopf kann sich ordnen, und Du hast die Möglichkeit, einen Schritt in Deine Mitte zu gehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alpaka – das Vlies der Götter

Veröffentlicht Veröffentlicht in Uncategorized

Hast Du gewusst…..

dass in früheren Zeiten das Tragen vom Alpakafaser nur den Adeligen vorbehalten war?

dass Alpakafaser zu den wertvollsten Naturfasern zählt, die es auf der Welt gibt?

dass Alpakas  von den Vorfahren der Incas vor mehreren 1000 Jahren aus dem Vicunja heraus domestiziert worden sind, dem feinsten Fasertier der Welt ? (1 kg Vicunjavlies kostet heute an der Börse bis zu 10 000 Dollar!!!!)

dass Alpakawolle sehr warm hält? Da die Tiere in großen Höhen und kaltem Klima beheimatet sind, enthält die Faser mikroskopisch kleine Lufttaschen, welche leichte Kleidungsstücke mit hohen Isolierungwerten schaffen können.

Wer möchte aus diesem hochwertigen Edelhaar sein nächstes Lieblingsgarn spinnen, und daraus etwas Tolles stricken oder häkeln?

 

 

 

Alpakawanderung – Tiere, die ich ins Herz geschlossen habe

Veröffentlicht Veröffentlicht in Alpaka, Neues

Am 7.5.2016 hatten wir unsere erste Alpakawanderung mit den Alpakas aus Rohr im Gebirge. Der Wettergott war uns gut gesonnen, es war herrliches Wanderwetter.

Alpakas sind Fluchttiere, gehören zur Gattung der Kamele und kommen ursprünglich aus Peru. Die 4 Tiere von Manuela haben immer Kontakt zu Kindern und sind sehr anhänglich.

Es ist interessant, die verschiedenen Charaktere der Tiere zu beobachten. Oli marschiert immer vorne, die Stute Alicia hat er gerne an seiner Seite. Pedro, der auch gerne an der Spitze marschieren möchte, wird zurechtgewiesen und muss sich mit der 2. Reihe begnügen. Und da ist noch der Muki (Nepomuk)….er ist der Gemütliche! Er schlendert mit einer Seelenruhe hinten in seinem Tempo dahin, sodass die Vorderen oft auf ihn warten müssen. Er hat keinen Stress!

Und so gibt es genauso eine Hierachie und Ordnung, wer zuerst ein- und aussteigen darf! Alles genau im Herdengefüge festgelegt….

Ende Mai werden die Tiere sachgemäß geschoren, und ich darf die Wolle (Alpakawolle ist ein Edelhaar) wieder in meinen Kursen und Workshops verarbeiten. Ich liebe die Qualität dieser Faser auch für mich, und verspinne Alpaka für mein Leben gern!

Danke an Manuela für die tolle Zusammenarbeit und den immer wieder bereichernden Austausch!